Frauke Heiligenstadt beim Tag des Mädchenhandballs 2016 der Grundschule im Kirchtal zu Gast

 
 

Die Grundschule im Kirchtal in der Northeimer Ortschaft Langenholtensen veranstaltete am Freitag, den 11. November 2016 den „Tag des Mädchenhandballs 2016“. Die örtliche SPD-Landtagsabgeordnete Frauke Heiligenstadt aus Gillersheim besuchte in ihrer Funktion als niedersächsische Kultusministerin die Grundschule im Kirchtal.

 

Am Freitag, den 11. November 2016 veranstaltete die Grundschule im Kirchtal in der Northeimer Ortschaft Langenholtensen den „Tag des Mädchenhandballs 2016“. Zu Gast war auch die örtliche Landtagsabgeordnete Frauke Heiligenstadt, die in ihrer Funktion als Kultusministerin des Landes Niedersachsen an der Veranstaltung teilnahm. Ausrichter der durch den Niedersächsischen Handballverband initiierten Veranstaltung war neben der Grundschule am Kirchtal auch der Northeimer Handball-Club (NHC). „Als passionierte Handballerin freue ich mich natürlich, dass die Schule im Kirchtal und der Northeimer HC diese Veranstaltung möglich gemacht haben, herzlichen Dank dafür“, so Frauke Heiligenstadt während der Veranstaltung in der Langenholtensener Sporthalle.

Auch die Zusammenarbeit des Northeimer Handball-Clubs mit der Schule im Kirchtal und anderen Grundschulen in der Region sei ein hervorragendes Beispiel dafür, wie Schulen und Vereine im Rahmen der Ganztagsbeschulung gut zusammenarbeiten könnten. „Es ist wünschenswert, dass Ganztagsschulen und regionale Vereine ein gemeinsames Angebot für die Schülerinnen und Schüler anbieten. Gerade für Sportvereine bildet die Zusammenarbeit mit Ganztagsschulen eine gute Möglichkeit, um Nachwuchsspielerinnen und Nachwuchsspieler zu gewinnen und so die Zukunftsfähigkeit ihres Sportvereins zu sichern“, so Frauke Heiligenstadt abschließend.