Bildungs-Know-How für den naturwissenschaftlichen Unterricht aus dem Landkreis Northeim

Besuch bei LD Mobiliar
 

Auf Einladung des Unternehmens besuchte die Landtagsabgeordnete Frauke Heiligenstadt und ihr Gast Renate Hendricks, designierte Bildungsministerin der SPD Niedersachsen, am 18. Januar die Firma LD Mobiliar GmbH in Nörten-Hardenberg.

Dieses im Landkreis Northeim ansässige Unternehmen beschäftigt sich mit der Entwicklung und der Produktion von Schuleinrichtungen, insbesondere im Bereich der Fachunterrichtsräume für Physik und Chemie.

Renate Hendricks, ehemalige Vorsitzende des Bundesschulelternrates und Mitglied im Niedersachsenteam von Wolfgang Jüttner, hob hervor, dass auch die Ausstattung der Schulen einen entscheidenden Einfluss auf die Ausbildung der Schülerinnen und Schüler habe. Nur bei einer fachgerechten Ausstattung in einem geeigneten Umfeld sei eine gute Lernatmosphäre zu schaffen.
Darüber hinaus wurde aber auch deutlich, dass mit der LD Mobiliar GmbH ein Unternehmen im Landkreis Northeim tätig ist, das Unterrichtsräume in der ganzen Welt ausstattet und somit auch die unterschiedlichen Bildungssysteme in anderen Ländern kennt.
Frauke Heiligenstadt, MdL, wurde von einigen SPD Mitgliedern aus dem Wirtschaftsausschuss des Kreistages, so z.B. dem Wirtschaftsausschussvorsitzenden Horst Bredthauer, begleitet. „Nur wenn wir mit den Unternehmen reden, können wir die Standortqualität unseres Landkreises noch verbessern“, resümiert die Abgeordnete und war von der Vielfalt der Leistungsfähigkeit des Unternehmens ebenso wie die Kreistagsmitglieder beeindruckt.