Landtagsabgeordnete Frauke Heiligenstadt in den Vorstand der SPD Landtagsfraktion Niedersachsen gewählt

 

In der konstituierenden Sitzung der SPD- Landtagsfraktion wurde jetzt die Northeimer Landtagsabgeordnete Frauke Heiligenstadt in den Fraktionsvorstand gewählt. Der Fraktionsvorstand besteht aus 14 Mitgliedern der insgesamt 48 Abgeordneten.

Im Fraktionsvorstand wird sie zusätzlich die Funktion der Sprecherin für Bildungspolitik übernehmen.

Frauke Heiligenstadt: „Ich freue mich auf diese neue Herausforderung. Nicht zuletzt das gute Wahlergebnis im Wahlkreis Northeim hat sicherlich dazu beigetragen, dass ich nun auf der Vorstandsebene mitarbeiten werden kann.“

Über ihr neues Aufgabenfeld äußert die Abgeordnete: „Bildungspolitik ist unter anderem der Schlüssel für viele wichtige gesellschaftliche Aufgaben: so z.B. für die persönliche Entwicklung jedes einzelnen Kindes, für eine gute wirtschaftliche Entwicklung in unserem Land und für eine gute und gelungene Integration.

Ich freue mich, an dieser Aufgabe an entscheidender Stelle mitarbeiten zu dürfen und werde zukünftig mit den Mitgliedern des Arbeitskreises Kultus der SPD Landtagsfraktion deutlich die bildungspolitischen Alternativen zur CDU/FDP Landesregierung aufzeigen.“



Bei der Landtagswahl im Januar konnte Frauke Heiligenstadt ihren Wahlkreis wieder gewinnen und wurde direkt in den Landtag nach Hannover gewählt.