SPD-Fraktion lädt Jugendliche am Zukunftstag ein

 

Am kommenden Donnerstag (24. April) lernen 30 Schülerinnen und Schüler aus Niedersachsen die Arbeit von Landtagspolitikern aus nächster Nähe kennen. Die Jugendlichen verbringen den Zukunftstag (früher Girls´ Day) auf Einladung ihrer örtlichen SPD-Abgeordneten im Leineschloss. „Es ist ein positives Signal, dass sich junge Menschen für die Arbeitswelt von Landtagsabgeordneten interessieren“, sagte SPD-Fraktionsvize Dr. Gabriele Andretta, die gemeinsam mit den Abgeordneten Frauke Heiligenstadt und Marco Brunotte das Programm für die Schüler gestaltet.

Nach einer Begrüßung um 10 Uhr im Fraktionssaal 122 begeben sich die Jugendlichen gegen 10.30 Uhr auf eine Führung durch den Landtag. Um 11.30 Uhr ist dann die Kreativität der jungen Menschen gefragt, die sich in die Rolle des Regierungschefs versetzen sollen. Anschließend stehen gegen 12.30 Uhr die SPD-Landtagsabgeordneten Rede und Antwort getreu dem Motto „Was ich schon immer wissen wollte“. „Angesichts immer größerer Politikverdrossenheit ist es wichtig, dass wir uns den Menschen weiter öffnen und somit gerade auch Jugendliche die Arbeit im Landtag als Politik zum Anfassen erfahren“, so Andretta.