Vorlesetag mit „Frederick der Maus“ in der Burgbergschule Katlenburg Landtagsabgeordnete Frauke Heiligenstadt las vor

Vorlesetag
 

Die SPD-Landtagsabgeordnete und bildungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Frauke Heiligenstadt, hat wieder am Vorlesetag teilgenommen und dieses Jahr in der Burgbergschule in Katlenburg vorgelesen.
Bereits zum sechsten Mal haben die Stiftung Lesen und DIE ZEIT gemeinsam mit dem Hauptpartner Deutsche Bahn den bundesweiten Vorlesetag initiiert. Die Idee: Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, liest an diesem Tag anderen vor. „Für mich ist der Vorlesetag ein jährliches Highlight in meinem Termink

Insgesamt gab es beim 6. bundesweiten Vorlesetag von ZEIT und Stiftung Lesen wieder eine Rekordbeteiligung. Der Vorlesetag ist der Höhepunkt gemeinsamer ganzjähriger Aktionen rund um das Thema Vorlesen in Kindergärten, Schulen und Bibliotheken unter dem Motto „Wir lesen vor“.


In den drei ersten Schulklassen der Burgbergschule hat Frauke Heiligenstadt, „Frederick“ von Leo Lionni vorgelesen. „Die Schüler waren sehr angetan und begeistert von der tollen Geschichte. Die Kinder konnten sich sehr gut vorstellen, wie die Maus Frederick, Sonnenstrahlen, Farben und Wörter sammelte, um den langen Winter zu überstehen. Dieser Tag soll wirklich zum Lesen und Vorlesen lassen motivieren und das Buch als interessantes Medium wieder in den Vordergrund rücken“, machte Frauke Heiligenstadt ihr Anliegen nochmals deutlich. Die mitgebrachten Pixi Bücher für die Schülerinnen und Schüler sind sicher eine schöne Motivation für die Kinder, weiter Lesen und Schreiben zu lernen, um bald selber Bücher lesen zu können.