SPD-Bezirksvorsitzender Stefan Schostok war mit Frauke Heiligenstadt im Landtagswahlkampf in Northeim unterwegs

 
 

Der Vorsitzende des SPD-Bezirks Hannover und Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Hannover Stefan Schostok war auf Einladung der örtlichen SPD-Landtagsabgeordneten Frauke Heiligenstadt am Samstag, den 14. Oktober 2017 im Rahmen des niedersächsischen Landtagswahlkampfs in Northeim zu Gast.

 

Während des niedersächsischen Landtagswahlkampfs besuchte der SPD-Bezirksvorsitzende und Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Hannover Stefan Schostok auf Einladung der örtlichen SPD-Landtagsabgeordneten Frauke Heiligenstadt am Samstag, den 14. Oktober 2017, den Wahlkreis 18 (Northeim). In Northeim besuchten Frauke Heiligenstadt und Stefan Schostok in der Northeimer Fußgängerzone das Northeimer Heimatmuseum und das Theater der Nacht.

Der Besuch begann mit der Besichtigung des Northeimer Münzfundes im Northeimer Heimatmuseum am Münster. Stadtarchivar Dr. Stefan Teuber und sein Vorgänger Ekkehard Just stellten die Geschichte des Fundes und die dazugehörige Ausstellungskonzeption vor.

Im Anschluss an den Besuch im Northeimer Heimatmuseum verteilten Frauke Heiligenstadt und Stefan Schostok Rosen und Lebkuchenherzen an die zahlreichen Passantinnen und Passanten in der Northeimer Fußgängerzone. Außerdem wurde der Infostand der Northeimer SPD unterstützt, sowie die Ratsapotheke besucht, die einmal im Besitz der Familie Diederichs stand, aus der auch der ehemalige niedersächsische Ministerpräsident Georg Diederichs (SPD) entstammte.

Zum Abschluss besichtigten Frauke Heiligenstadt und Stefan Schostok das oberhalb der St. Sixti Kirche und an der Northeimer Stadtmauer gelegene Theater der Nacht. Ruth und Heiko Brockhausen führten durch die Räumlichkeiten des Theaters und stellten die Entstehungsgeschichte des Theaters der Nacht vor.