Nachrichten

Auswahl
 

Frauke Heiligenstadt (SPD): „Gesetzentwurf ist ein Affront gegen die gute Arbeit der Gesamtschulen und Vollen Halbtagsgrundschulen! Burgbergschule in Katlenburg und KGS Moringen sind ebenfalls betroffen“

Aus den Änderungen des Schulgesetzes, welches CDU und FDP in der letzten Sitzung des Kultusausschusses abschließend abgestimmt hat, ist nach Einschätzung von Frauke Heiligenstadt (SPD), Landtagsabgeordnete und bildungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, keinerlei Kompromissbereitschaft der Regierungsfraktionen herauszulesen.
mehr...

 
 

Frauke Heiligenstadt (SPD): „Gesetzentwurf ist ein Affront gegen die gute Arbeit der Gesamtschulen und Vollen Halbtagsgrundschulen! Burgbergschule in Katlenburg und KGS Moringen sind ebenfalls betroffen“

Aus den Änderungen des Schulgesetzes, welches CDU und FDP in der letzten Sitzung des Kultusausschusses abschließend abgestimmt hat, ist nach Einschätzung von Frauke Heiligenstadt (SPD), Landtagsabgeordnete und bildungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, keinerlei Kompromissbereitschaft der Regierungsfraktionen herauszulesen.
mehr...

 
 

Heiligenstadt: Heister-Neumann verpasst Chance – 2000 Lehrkräfte jetzt einstellen

Im Anschluss an die heutige Sitzung des Kultusausschusses, in der das Schulgesetz abschließend beraten wurde und auch die von der SPD-Landtagsfraktion beantragte Unterrichtung über die Unterrichtsversorgung stattfand, erklärt die schulpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion Frauke Heiligenstadt: mehr...

 
 

Heiligenstadt: Das Turbo Abitur kommt – Schulgesetzänderung sieht keine Flexibilität vor

Bezug nehmend auf jüngste Medienberichte, nach denen die Fraktionen von CDU und FDP auf Bitten des Ministerpräsidenten eine angebliche „Lockerung“ der schulgesetzlichen Vorschriften für das Turbo-Abitur an Gesamtschulen planen, erklärt die schulpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion Frauke Heiligenstadt: mehr...

 
 

Heiligenstadt: Gesetzgebungsberatungen gefährlich für das Land

„Denn sie wissen nicht, was sie tun“, kommentiert Frauke Heiligenstadt, schulpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, die heutigen Beratungen im Kultusausschuss. „Mit den Änderungen zum Kindertagesstättengesetz, das die Einführung der erhöhten Finanzhilfepauschale für Plätze unter Dreijähriger im Kindertagesstätten vorsieht, wollen die Regierungsfraktionen innerhalb einer Woche ein weiteres Gesetz im Hauruck-Verfahren durchpeitschen“, so Heiligenstadt. mehr...

 
 

Heiligenstadt: Anhörung bestätigt die Ablehnung des Schulgesetzentwurfes

Zur erneut scharfen Kritik von Landeselternrat, Landesschülerrat sowie der meisten anderen schulpolitischen Verbände an den Plänen zur Einführung des Turbo-Abiturs und Abschaffung der Vollen Halbtagsschule auf der heutigen Anhörung zum Schulgesetz im Kultusausschuss erklärt die schulpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion Frauke Heiligenstadt: mehr...