Statement der finanzpolitischen Sprecherin Frauke Heiligenstadt zur Debatte über das Weihnachtsgeld für Beamte:

 
 

„Als Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten begrüßen wir, dass auch andere im Landtag vertretene Fraktionen zu der Einsicht gelangen, dass unsere Beamtinnen und Beamten im Landesdienst eine jährliche Sonderzahlung verdienen.

 

Nicht zuletzt angesichts des sich in den nächsten Jahren noch verschärfenden Fachkräftemangels werden wir an einer Steigerung der Attraktivität des öffentlichen Dienstes in Zukunft nicht vorbeikommen. Es gilt nun, im Rahmen der Haushaltsberatungen eine Lösung zu finden, die rechtlich mit dem Abstandsgebot vereinbar und vor dem Hintergrund der erwarteten Einnahmeentwicklung auch haushalterisch zu verantworten ist.“