Zum Inhalt springen
Lebenshilfe Northeim

20. Mai 2009: Besuch des Landtages in Hannover

Auf Einladung der Landtagsabgeordneten Frauke Heiligenstadt besuchte am Mittwoch, den 13.05.2009, eine Gruppe der Lebenshilfe Northeim den Landtag in Hannover.
Nach der Begrüßung durch Frauke Heiligenstadt stand als Erstes eine Einführung mittels Film und Vortrag über den Landtag auf dem Programm.
Danach konnte die Besuchergruppe für eine Stunde die Plenarsitzung von der Zuschauertribüne aus verfolgen. Es erwartete uns der große Schlagabtausch über den Antrag der SPD zur Unterrichtsversorgung an Niedersachsens Schulen, denn die SPD fordert eine gesicherte Unterrichtsversorgung, ist aber der Meinung, dass die Landesregierung bisher darin versagt hat. In der anschließenden Diskussion mit dem Landtagsabgeordneten Uwe Schwarz, der Frauke Heiligenstadt, die in einer Sondersitzung des Kultusausschusses anwesend sein musste, kurzfristig vertrat, konnten noch viele offen stehende Fragen geklärt werden Nach einem interessanten und ereignisreichen Tag trat die Besuchergruppe gegen 15.00 Uhr die Heimreise an.

Vorherige Meldung: Heiligenstadt: Hektik statt Gründlichkeit ist Fakt – Regierungsfraktionen drücken Zeitplan für die Schulgesetzänderungen durch

Nächste Meldung: Heiligenstadt: Flut an Beschwerden gegen das Schulgesetz der Landesregierung ist absolut berechtigt

Alle Meldungen