Zum Inhalt springen
EUTB 2 Foto: Frauke Heiligenstadt MdL
Frauke Heiligenstadt MdL und die EUTB-Beraterin Susanne Grebe-Deppe

9. Mai 2021: Frauke Heiligenstadt: Respekt gegenüber Teilhabeberatung

Der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) in Northeim stattete jüngst die Northeimer Landtagsabgeordnete und SPD-Bundestagskandidatin Frauke Heiligenstadt einen Besuch im Rahmen ihrer #RespektTour ab.
Die EUTB unterstützt Menschen mit Behinderung und Angehörige im Landkreis Northeim zu allen Fragen der Rehabilitation und Teilhabe. Zu ihrem Beratungsspektrum gehören beispielsweise Leistungen zur medizinischen Rehabilitation und der Zuständigkeit der Rehabilitationsträger sowie Fragen rund um das Thema Teilhabe, beispielsweise die Teilhabe am Arbeitsleben.
Beraterin Susanne Grebe-Deppe konnte der Abgeordneten berichten, dass im vergangenen Jahr 646 Beratungen stattgefunden haben. Dafür steht eine Vollzeitstelle zur Verfügung, die auf zwei Personen aufgeteilt ist. Während Beratungsgespräche im Präsenzbetrieb, telefonisch oder per Video stattfinden, erfolgt die Teilnahme an Netzwerkveranstaltungen derzeit durch Online- Konferenzen.
Susanne Grebe-Deppe wünscht sich, dass mehr behinderte Menschen in das Arbeitsleben integriert werden und auch vermehrt Ausbildungsbetriebe bereit sind, der Klientel durch einen Ausbildungsplatz eine Perspektive auf dem sogenannten ersten Arbeitsmarkt zu bieten. Frauke Heiligenstadt wies hierbei auf die Möglichkeit der Förderung von Ausbildungsplätzen für Menschen mit Behinderung hin.
Die EUTB kann sich auch künftig auf die Unterstützung ihrer Arbeit durch die Landtagsabgeordnete und SPD-Bundestagskandidatin verlassen, wie Frauke Heiligenstadt abschließend zum Ausdruck brachte. Sie sprach Dank und Respekt für die zu leistende Arbeit aus.

Vorherige Meldung: Pantazis und Heiligenstadt: Härtefallfonds schließt Lücken bei Corona-Wirtschaftshilfen und macht eine erneute Verlängerung der Insolvenzregelungen auf Bundesebene notwendig

Nächste Meldung: Frauke Heiligenstadt: Beeindruckt von Angebotsspektrum der AWO in Goslar

Alle Meldungen