Zum Inhalt springen

3. August 2019: Frauke Heiligenstadt zu Gast beim 2. Sommerfest des Internationalen Garten Northeim

Am Samstag, den 03. August 2019 feierte der Internationale Garten Northeim sein zweites Sommerfest. Neben zahlreichen anderen Gästen war auch die örtliche SPD-Landtagsabgeordnete Frauke Heiligenstadt zu Gast.

Der noch junge Verein „Internationaler Garten Northeim“ feierte in diesem Jahr bereits sein zweites Sommerfest mit zahlreichen Gästen. Der in der Northeimer Südstadt liegende Internationale Garten ist seit seiner Gründung beständig gewachsen. So werden derzeit elf Beete bearbeitet, darüber hinaus helfen weitere Vereinsmitglieder bei der Gestaltung und Organisation des Internationalen Gartens an der Matthias-Grünewald-Straße mit.

Beim diesjährigen Sommerfest hatten die Besucherinnen und Besucher, nach einer Begrüßung durch Vertreterinnen und Vertreter des Vorstands, die Gelegenheit, bei allerlei Speisen ins Gespräch zu kommen.

„Ich freue mich, dass es dem Verein gelungen ist, engagiert und konstant zu arbeiten. Der Internationale Garten Northeim ist ein gelungenes Beispiel dafür, wie Zusammenleben durch alltägliche Dinge, wie Gartenarbeit, positiv gestaltet werden kann“, so Frauke Heiligenstadt nach dem Besuch des Sommerfests des Internationalen Gartens Northeim.

Vorherige Meldung: Land fördert sozialen Zusammenhalt in Wohnquartieren – 147.360 Euro‬ für zwei Projekte in Northeim

Nächste Meldung: Frauke Heiligenstadt zu Gast bei der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Northeim

Alle Meldungen