Zum Inhalt springen
MRVZ Moringen 14 11 19 7 Foto: Wahlkreisbüro Frauke Heiligenstadt MdL

14. November 2019: SPD-Fraktionsvorsitzende Hanne Modder war zu Besuch im Maßregelvollzugszentrum Moringen

Die Vorsitzende der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag, Hanne Modder, war am Donnerstag, den 14. November 2019 gemeinsam mit der örtlichen SPD-Landtagsabgeordneten und finanzpolitischen Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Frauke Heiligenstadt, zu Besuch im Maßregelvollzugszentrum Moringen, um sich über die Bedingungen vor Ort informieren.

„Es war mir ein Anliegen, mir persönlich ein Bildvom Maßregelvollzugszentrum Moringen zu machen und mit den Verantwortlichen über ihre derzeitige Situation zu sprechen“,kommentiert die SPD-Fraktionsvorsitzende Hanne Modder ihren Besuch.

Zunächst besichtigten die beiden Landtagsabgeordneten gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern des Maßregelvollzugszentrums Moringen unter Leitung des Ärztlichen Direktors, Dr. Dirk Hesse, verschiedene Bereiche der Einrichtung. Modder und Heiligenstadt bekamen so das Konzept und verschiedene Bereiche des MRVZ Moringen gezeigt. „Als einer der großen Arbeitgeber mit vielen Beschäftigten, ist die Situation des Maßregelvollzugszentrums Moringen von zentraler Bedeutung für die Stadt Moringen und die gesamte Umgebung. Deshalb war der heutige Besuch eine Selbstverständlichkeit“, so Frauke Heiligenstadt nach dem Besuch.

Daran anschließend fand ein Gespräch zu verschiedenen Themen des Maßregelvollzugs in Niedersachsen statt. Im Gespräch stellte Jens Schnepel, Gesamtpersonalratsvorsitzender Maßregelvollzugszentrum Niedersachsen, die aktuellen Diskussionsthemen dar. Unter anderem waren die Gehaltsstruktur und die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten zentrale Diskussionspunkte. Als Fazit des Gesprächs und des Besuchs halten Modder und Heiligenstadt fest: „Wir verstehen die Sorgen der Beschäftigten und werden uns dafür einsetzen, die Bedingungen des Maßregelvollzugs in Niedersachsen zu verbessern.“

Vorherige Meldung: Statement der finanzpolitischen Sprecherin Frauke Heiligenstadt zur Verabschiedung des Gesetzes über die Schuldenbremse in Niedersachsen

Nächste Meldung: SPD-Fraktionsvorsitzende Hanne Modder war zu Besuch in der KZ-Gedenkstätte Moringen

Alle Meldungen