Zum Inhalt springen
ASB Nörten-Hardenberg (2) Foto: Wahlkreisbüro Frauke Heiligenstadt MdL
Frauke Heiligenstadt lässt sich von Wachenleiter Jan Henze einen modernen Rettungstransportwagen erklären.

16. April 2021: Heiligenstadt: Respekt vor Angebot des ASB

Einen Besuch beim Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) in Nörten-Hardenberg stattete jüngst die SPD-Landtagsabgeordnete Frauke Heiligenstadt ab.

Zusammen mit der stellvertretenden Landrätin Gudrun Borchers aus Nörten Hardenberg und dem Vorsitzenden des Kreis-Sozialausschusses Peter Traupe (Einbeck) informierte sich die Gillersheimerin über das umfangreiche Aufgabenfeld des ASB-Kreisverbandes Northeim-Osterode.

Heiligenstadt, die für die SPD im September auch für den Deutschen Bundestag kandidiert, zeigte sich beeindruckt über das vielfältige Angebot des Wohlfahrtsverbandes im Süden des Landkreises Northeim.

Ausführlich vorgestellt wurde die neue Rettungswache auf dem ASB-Gelände. Moderne Räumlichkeiten bieten für die Rettungskräfte im Rahmen der 24-Stunden-Schichten großzügige Ruhe- und Sanitärmöglichkeiten. Ebenso konnten die Geschäftsführer Iris Knecht und Hans Dieter Wollborn eine zeitgemäße technische Ausstattung vorstellen.

Auf dem Gelände des ASB befindet sich außerdem ein Corona-Schnelltestzentrum. Mit Unterstützung von Angehörigen der Bundeswehr sind hier Schnelltests für die Bürgerinnen und Bürger direkt am Steuer des eigenen Kraftfahrzeugs möglich. Bei einem positiven Testergebnis kann auch sofort anschließend ein PCR-Test erfolgen, der in einem Labor untersucht wird. Frauke Heiligenstadt bedankte sich bei den Angehörigen der Bundeswehr und den ehren- und hauptamtlichen Kräften für ihren Einsatz im Testzentrum, mit dem sie einen wichtigen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie leisten.

Im abschließenden Gespräch sprach die SPD-Bundestagskandidatin ihren Dank für die am Standort in Nörten-Hardenberg geleistete Arbeit für die Menschen in der Region aus. Aufgeworfene Fragestellungen zur Finanzierung der Leistungen diskutierte Frauke Heiligenstadt ausführlich mit der Geschäftsführung und den anwesenden Abteilungsleitungen. Diese Themen wird die Abgeordnete auch auf Landesebene ansprechen und die Ergebnisse zurückspiegeln.

Vorherige Meldung: Frauke Heiligenstadt: Schnelle und unbürokratische Hilfe für niedersächsische Sportvereine Maximalfördersumme aus dem Corona-Sonderprogramm für Sportorganisationen wird verdoppelt

Nächste Meldung: Städtebauförderungsprogramm 2021: 167 Millionen Euro für Niedersachsens Städte und Gemeinden Frauke Heiligenstadt: Hardegsen, Nörten-Hardenberg und Northeim profitieren im Landtagswahlkreis 18

Alle Meldungen